Hauptinhalt

... Schauspielerin

Ob auf der Bühne mit der Berliner Compagnie, im Öffentlichen Raum mit dem FreiLauftheater in Osnabrück, in Ausstellungsräumen als Moderatorin und Performerin oder mit zahlreichen Lesungen, meine Projekte sind vielfältig und das ist so gewollt - seit mehr als 20 Jahren. Mein Herz schlägt für tiefgreifende Themen aus Politik und Geschichte, meine Neugier auf andere Orte und Plätze bringt mich von Berlin zu Gastspielen und Festivals nach Belgien, Tschechien oder Polen.

Über die Schauspielerin   |   Berliner Compagnie   |   Gastspiel-Angebote   |   VIDEOS

 ... Sprecherin von Hörbüchern

Videodokumentationen mit politischen oder historischen Themen und Hörbücher produziere ich ebenso gern wie Audioguides zu Kulturschätzen und -plätzen unserer Republik. Gemeinsam mit meinem Studio-Partner KUCK MEDIA liefere ich Audio-Produktionen nach Auftrag im fertigen Dateiformat.

Über die Sprecherin

... Expertin für Körpersprache

Nicht nur als langjährige Dozentin an Berliner Volkshochschulen, auch bei meinen Vorträgen, so wie beim Persönlichen Coaching habe im Laufe der Jahre meinen Blick geschärft für gendertypische Körpersprache.

Über die Körpersprache-Expertin   |   Workshops   |   Vortrag

 

Die Stille Macht der Lobbyisten in der Politik


13.03.2016 - Theaterstück der Berliner Compagnie widmet sich aktuellem Weltgeschehen

„...Das Publikum erlebt, wie Quentin (Rondo Beat), Gordon (H.G. Fries), Jan Ole (Jean-Theo Jost), Melissa (Angelika Warning), Roy (Dimo Wendt) und ihre kommissarische Chefin Estelle (Natascha Menzel) sich gegenseitig herausfordern. Stationen einer Talkshow nachspielen, um auf alle Gegenargumente die passende Antwort zu haben. „Frag einfach: Wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie denn aus Fleisch?“ (...)

Wieder einmal zeigt die Berliner Compagnie, die 2009 den nationalen Aachener Friedenspreis erhielt, wie sie mit Schauspiel friedens- und entwicklungspolitische Öffentlichkeitsarbeit schafft....“

Lorelies Christian, Niederrhein Nachrichten, Xanten 9.03.2016

Theater schafft Aufklärung

29.02.2016 - "Begeistert, nachdenklich und überrascht verlassen die ca. 120 Zuschauer*innen den Kursaal. Claudia Schmitz, 1. Vorsitzende des Weltladen-Vereins, hat das hochpolitische Stück „Bettler auf goldenem Thron“ von Helma Fries nach Bad Wimpfen geholt. 

Eine erlebnisreiche Garten-Groteske

08.06.2015 - Am Samstag war es soweit: 2 Monate Probenzeit mit dem Piesberger FreiLAUFtheater gipfelten in der gut besuchten Premiere am 6.6.2015, veranstaltet vom Piesberger Gesellschaftshaus, Osnabrück.

Nymphentanz
Die Grenzen zwischen Realität und Fiktion - „Norderweiterung gen Paradies“. Foto: Swaantje Hehmann

Schlicht und wirkungsvoll

05.12.2015 - "Die Berliner Compagnie brachte mit 'Bettler auf goldenem Thron' die jüngste Geschichte Boliviens an den Hochrhein. Foto: Brigitte Chymo

... Die Kulisse ist schlicht und daher umso wirkungsvoller. Vor schwarzem Hintergrund leuchtet ein großes, buntes Tuch aus rund 600 gestrickten und gehäkelten farbenfrohen Quadraten das Theaterpublikum in der Murgtalhalle an.

"Gynozentrasien" bei Brandenburgischer Frauenwoche

10.03.2015 - "In einem als wissenschaftlicher Vortrag über die Körpersprache der Geschlechter getarnten Kammerspiel zeigte die Darstellerin mit witzigen Ideen und amüsanten Fakten auf, wie groß die Unterschiede zwischen Männern und Frauen leider immer noch sind."


Das Publikum in Falkensee war mit Körperübungen aktiv beteiligt.