Hauptinhalt

Das Bild vom Feind

15.11.2016 - Darmstadt. Das Theaterstück über den Ukraine-Konflikt, Putin, US-Geopolitik und den geheimnisvollen Gleichklang unserer Medien hatte 2016 Premiere und war im September und November auf Tournee.

"Ein medienkritisches Stück. Wir wollen Feindbilder hinterfragen.

Putin ist kein Waisenknabe, aber wir kritisieren, wie er zum Feind gemacht wurde." Helma Fries, Autorin der Berliner Compagnie

 

Pressestimmen:

"Die Besucher im gutbesetzten Saal waren begeistert von der Aufführung."

"Mir gefiel die Idee des Stücks, die Darstellung der verschiedenen Sichtweisen und der offene Schluss." 

Darmstadt Echo 12.11.2016